wz
 
Witoszyn Dolny
(Nieder Hartmannsdorf)

Województwo lubuskie, powiat Żagań.
Obec leží jihozápadně od Żagańu.

Kříž č. 1 (LU048) se zazděn v podpěře zdi kolem kostela ze strany od hlavní ulice.
Výška (cm) Šířka (cm) Tloušťka (cm)
128 49 _
Nad křížem je tabulka s nápisem:

Hier stürzte im Juli 1472
Herzog Hans II von Sagan
auf dem Ritt nach Priebus mit
dem Pferde als sein gefangen
gehaltener Bruder Herzog
Balthasar im Priebuser Turm
den Hungertod starb.
Err. v. Graf B. Hatzfeldt.

Literatura: Hellmich 1923
                Steller 1934

Hellmich - in der Mauer des Kirchhofes
Steller - b XVII. 16. Nieder Hartmannsdorf Krs. Sagan K* - An der äußeren Kirchhofsmauer unmittelbar an der Hauptlandstraße erinnert ein altes verwittertes Kreuz an ein historisches Ereignis. An dieser Stelle stürzte im Jahre 1472 am 15. Juli Herzog Hans II. von Sagan mit seinem Pferde, als er in wildem Ritte von Sagan nach Priebus jagte, um seinen von ihm im Turm der Burg zu Priebus gefangen gesetzten Bruder Balthasar zu befreien; es war vergebens, der Gefangene hatte den furchtbaren Kampf mit dem Hungertode bereits ausgekämpft. In neuerer Zeit hat der Lehnsverwalter Graf Hatzfeldt bei diesem Stein eine Inschrift anbringen lassen, die auf die Bedeutung des Males aufmerksam macht. (Aus "Der Eulengebirgsfreund", 4. Jg., 1911, Seite 13.)

3.2011 - Fotografie zaslal pan Witold Komorowski
 

Kámen č. 2 (LU078) stál u cesty do obce Jankowa Żagańska nedaleko starého dolu Conrad.
Výška (cm) Šířka (cm) Tloušťka (cm)
_ _ _
"Kamień morderczy".
Na kameni byl letopočet 1574.

Zpět