wz
 
Spořice
(Sporitz)

Obec leží jihozápadně od Chomutova.

Kámen (1014) stál severně od obce na křižovatce cest.
Výška (cm) Šířka (cm) Tloušťka (cm)
65 _ _
Na kameni byl letopočet 1585 a písmena "WZ".

Literatura: Dreyhausen - 231
                Schellberger
                Šrámek - 133, 25818

Schellberger - Aus dem 16. Jahrhundert, also aus einer Zeit, wo die Sühnkreuzsitte noch lebendig war, haben wir etliche Steine, ja im vorletzten Jahrzehnt drängen sie sich geradezu zusammen. Da sind die zwei Sporitzer. Der eine liegt auf der Schramene, nicht weit hinter dem Dorf, ein paar Meter von der Kreuzungstelle zweier Feldwege entfernt (angeblich an einem alten Marktsteig). An der Oberseite des Kopfes lesen wir: GADE, auf der nördlichen Seitenfläche 1585 und auf der anschließenden "Sitzfläche" WZ. An der Vorderseite ist der Stein leicht eingeschweist (47, 90, 28-32; 27, 44).
Šrámek - 133 - Severně, kousek od Spořic (jihozáp. as 3 km od Chomutova) na křižovatce (?) cest polních.
Dreyhausen - 231 - Sporitz: Oberhalb des Ortes. Bis zu den Armen eignesunken. Brauch des Steinlegens festgestellt.
Inschrift am linken Kreuzarm: "W. Z. 158(5?)."
"Schwedenkreuz."
Fraglich od Ruhstein.

Šrámek 1936
 

Zpět