wz

Großenhain

Sachsen / Landkreis Riesa-Großenhain

Køíž è. 1 (GSN527) stál u cesty do Wildenhainu.
Výška (cm) Šíøka (cm) Tlouška (cm)
_ _ _

Literatura: Schuberth

Schubert: Ein "Wetterkreuz" beim vorstädtischen Jacobstor an der Straße nach Wildenhain wird im Jahre 1451 und 1609, und drei Kreuze in den benachbarten Weinbergen erwähnt. Die letzteren kommen auch in den Akten des Dorfes Mülbitz vor. (Mitt. von Studienrat Dr. Schuberth)

Køíž è. 2 (GSN528) stál na Weinbergu.
Výška (cm) Šíøka (cm) Tlouška (cm)
_ _ _

Literatura: Schuberth

Schubert: Ein "Wetterkreuz" beim vorstädtischen Jacobstor an der Straße nach Wildenhain wird im Jahre 1451 und 1609, und drei Kreuze in den benachbarten Weinbergen erwähnt. Die letzteren kommen auch in den Akten des Dorfes Mülbitz vor. (Mitt. von Studienrat Dr. Schuberth)

Køíž è. 3 (GSN529) stál na Weinbergu.
Výška (cm) Šíøka (cm) Tlouška (cm)
_ _ _

Literatura: Schuberth

Schubert: Ein "Wetterkreuz" beim vorstädtischen Jacobstor an der Straße nach Wildenhain wird im Jahre 1451 und 1609, und drei Kreuze in den benachbarten Weinbergen erwähnt. Die letzteren kommen auch in den Akten des Dorfes Mülbitz vor. (Mitt. von Studienrat Dr. Schuberth)

Køíž è. 4 (GSN530) stál na Weinbergu.
Výška (cm) Šíøka (cm) Tlouška (cm)
_ _ _

Literatura: Schuberth

Schubert: Ein "Wetterkreuz" beim vorstädtischen Jacobstor an der Straße nach Wildenhain wird im Jahre 1451 und 1609, und drei Kreuze in den benachbarten Weinbergen erwähnt. Die letzteren kommen auch in den Akten des Dorfes Mülbitz vor. (Mitt. von Studienrat Dr. Schuberth)

Zpìt