wz

Lampertice
(Lampersdorf)

Obec leží severně od Trutnova.

Kříž (0287) .
Výška (cm) Šířka (cm) Tloušťka (cm)
111 85 22
Na kříži je rytina meče.
Původně stával nedaleko odsud u domu č. p. 123.
Podle pověsti zde byl zabit švédský důstojník, který svedl místní dívku.

Literatura: Hanke - 1 - Jahrbuch des deutschen Reisengebirgsvereines, Trautenau 1935, S. 43.
                Dreyhausen - 445

Hanke - 1. Das Kreuz in Lampersdorf. Es steht in der Nähe der Schule, hart am Rande der Straße und weicht durch Form und durch die Art der Bearbeitung von den anderen Kreuzen ab. Seine Höhe beträgt 123 Zentimeter, die Breite 80 Zentimeter. Es ist aus weißem Snadstein gearbeitet und auf der Vorderseite ist ein etwa 90 zentimeter langes Schwert eingemeiselt. Am linken Querbalken erkennt man eine etwa handtellergroße Vertiefung (Abbildung 1). Einer Ueberlieferung nach soll hier ein heimgekehrter Soldat mit seinem Schwerte seine Braut erstochen haben, die ihm während des Militärdienstes untreu wurde.
Dreyhausen - 445 - Lampersdorf: In der Nähe der Schule, hart am Straßenrande. Schwertzeichnung.
"Hier soll ein heimgekehrter Soldat mit dem Schwerte seine Braut erstochen haben, die ihm mährend des Militärdienstes untreu wurde".
Siehe: Hanke, a.o.O.

Hanke 1935

9.6.2004 - JB
   

Zpět