wz
 
Oldřichov
(Ullersdorf)

Obec leží západně od Teplic.

Kříž (1157) byl zazděn v zahradní zdi Fr. Reichela v severní části obce.
Výška (cm) Šířka (cm) Tloušťka (cm)
66 42 _
Na kříži byla rytina kříže nebo meče.

Literatura: Wilhelm - EZ 1901 - 7

Wilhelm - EZ 1901 - 7. Am nördlichen Ausgange von Ullersdorf (bei Teplitz) in einer Gartenmauer bei dem Gehöste des Herrn Franz Reichel. Als der frühere Besitzer des Gehöftes, Herr J.
Pusch, die Gartenmauer errichtete, ließ er diese derart bauen, dass das Kreuz mit der Mauer in einer Flucht - nur 10 cm daraus hervorragend - an seiner ursprünglichen Stelle stehen blieb. - Man sagt, es wären Soldaten aus irgend einem Kriege hier begraben.  Die Standorte sowie Skizzen und Beschreibungen der im Vorstehenden geschilderten sieben Kreuze und die Kenntnis des weiter unten beschriebenen Kreuzes 12 (Settenz) danke ich Herrn Straßenmeister F. Franzel aus Loosch, der mich auch mit Herrn F. A. Gräff aus Dux zu mehreren der vorerwähnten Steine in liebenswürdiger Weise begleitete.

Wilhelm 1901

Zpět