wz

Lasvice
(Klemensdorf)

Obec leží severovýchodnì od Èeské Lípy, severnì od Zákup.

Kámen (0510) .
Výška (cm) Šíøka (cm) Tlouška (cm)
68 92 29
Na kameni je letopoèet 1564 a neurèitý kruhový obrazec.

Literatura: Dreyhausen - 39, foto 6
                Fechtner - MNEC 1923 - 14

Fechtner - 14 - An derselben Straße in Klemensdorf, von dem der Straße nächstgelegenen Hause ca. 200 m weiter gegen Wellnitz zu, steht links von der Straße, 5 m im Walde, das Steinkreuz Nr. 14; dieses hat den oberen Arm, auch den linken Seitenarm zum Teil abgeschlagen und ist 90 cm hoch, 85 cm breit, 30 cm stark. Es trägt in der Mitte ein 8 cm weites Loch für Seelengaben, darüber ein kleines Kreuz eingeritzt und etwas höher die Jahreszahl 1454. Am oberen Balken ist ein Dolch eingeritzt zu sehen. Die Leute erzählen, daß hier ein Schwedenoffizier begraben liege. Auch von den zwei Mädchen, wie beim Piesniger Kreuze, wird hier erzählt. Das Kreuz war schon zum großen Teile in die Erde versunken; im Jahre 1864 ließ es der Waldheger Körprich zur Zeit des Waldanbaues wieder aufrichten.
Dreyhausen - 39 - Klemensdorf: Am Weg nach Wellnitz, etwa 30 Meter vom letzten Haus von Klemensdorf entfernt, links, etwa 5 Meter vom Wege. Armstützen. "1454". Unter der Jahreszahl undeutlich ein Kopf eingemeißelt. Bis zu den Armen eingesunken.
"Hier soll ein Schwedenoffizier begraben sein".
"Zwei Mägde töteten sich aus Eifersucht mit ihren Arbeitssicheln".

Fechtner 1923                             Dreyhausen 1940
 
8.5.2003 - JB
  

Zpìt